Slowakei.com

Geheimdienst-Handynummern veröffentlicht

Thema:

Mehr als 700 geheime Mobiltelefonnummern von Regierungsmitgliedern und Geheimdienstmitarbeitern sind in der Slowakei durch einen Fehler von Mitarbeitern der Telekom an die Öffentlichkeit gelangt.

Mitarbeiter des Inlandgeheimdienstes SIS beklagten am Montag, dass die Veröffentlichung ein "ernstes Problem" bedeute, weil dadurch Geheimdienstmitarbeiter entlarvt werden könnten.

Journalisten der Tageszeitung "Sme" waren während des Wochenendes im öffentlich zugänglichen Telefonnummernverzeichnis einer von der Slovak Telekom verwalteten Internetseite hunderte Handynummern mit der Namenseintragung "Slowakischer Informationsdienst" aufgefallen.

Nach Angaben der Regierung bestätigte der Geheimdienst indirekt die Richtigkeit der enthüllten Nummern und beschuldigte die Slovak Telekom des "Geheimnisverrats". Weiter hiess es, der Geheimdienst habe bereits Massnahmen ergriffen, um die Sicherheitsinteressen des Staates zu garantieren.

Dieser Vorfall klingt fast so bizarr wie die Öffnungszeiten der Website des slowakischen Geheimdienstes. :)

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen