Slowakei.com

GmbH-Gründung in der Slowakei soll schneller gehen

GmbH Gründung Slowakei
Obwohl eine GmbH-Gründung in der Slowakei im Vergleich zur Firmengründung in Deutschland oder Österreich bereits günstig (5.000 Euro Stammkapital im Gegensatz zu 50.000 Euro bzw. 30.000 Euro) und rasch vonstatten geht, soll der Ablauf nun noch einmal beschleunigt werden.

Das slowakische Handelsministerium, dem die Zuständigkeit für die Firmengründung Slowakei obliegt, hat einen Vorschlag ausgearbeitet, nach dem die Frist für die Eintragung im Handelsregister von 10 Tagen auf fünf Tage verkürzt werden soll. Bereits heute werden die meisten Eintragungen innerhalb einer Arbeitswoche erledigt.

Wird der Vorschlag umgesetzt, könnte sich die Dauer der GmbH-Gründung in der Slowakei von ca. vier Wochen auf zwei Wochen verkürzen.

Nicht nur die unkomplizierte Firmengründung macht die GmbH in der Slowakei bei ausländischen Investoren beliebt; auch die Administration slowakischer Firmen ist um einiges unkomplizierter als in Deutschland oder Österreich.

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen