Slowakei.com

Präsidentenwahlen in der Slowakei gehen in zweite Runde

Thema:

Trotz einer Wahlbeteiligung von 43% konnte die Präsidentenwahl der Slowakei im ersten Durchgang nicht entschieden werden. Der bisherige Staatspräsident Ivan Gašparovič erzielte 46,71 Prozent der Stimmen, die von der Opposition unterstützte Herausforderin Iveta Radičová erhielt 38,05 Prozent.

In der Slowakei gibt es 4.339.331 Wahlberechtige. An der Präsidentenwahl vom Samstag beteiligten sich 1.893.439 Bürger.

Da keine absolute Mehrheit erziehlt wurde, wird die Entscheidung für das Amt des Staatsoberhaupts erst bei der Stichwahl am 4. April fallen.

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen