Slowakei.com

Euro limitiert Finanzkrise in der Slowakei

8. Januar 2009 (The Slovak Spectator) Der Euro, der am 1. Januar in der Slowakei eingeführt wurde, könnte die negativen Auswirkungen der globalen Finanzkrise für das Land in Grenzen halten, so der Präsident des Instituts für Öffentliche Angelegenheiten (IVO), Grigorij Mesežnikov.

„Wir müssen  abwarten, welche Auswirkungen der Euro haben wird", sagte Mesežnikov und fügte hinzu, dass der Euro angesichts der globalen Krise einen positiveren Effekt haben könnte, als noch vor einem Jahr angenommen wurde. „Damals wurde viel über die sozialen Konsequenzen geredet, was auch Auswirkungen auf die Zustimmung zu den Programmen der unterschiedlichen Parteien haben könnte“.

Nach Aussagen des Analysten Juraj Marušiak von der Slowakischen Akademie der Wissenschaften (SAV) kann im Moment noch niemand vorhersagen, wie sich die globale Finanzkrise auswirken wird.

„Einerseits könnte die Einführung des Euro, einer starken Währung, als ein Schutzschild vor den Konsequenzen der Krise fungieren, andererseits jedoch könnte sich die Krise, wenn man bedenkt, dass der Euro die einzige Währung für fast alle Mitglieder Europäischen Union ist, auf Proportionen ausweiten, die in der Lage wären, die gesamte europäische Wirtschaft zu zerstören", sagte Marušiak.

Der Analyst Miroslav Kusý geht davon aus, dass 2009 „ein etwas schwierigeres Jahr werden wird, da sich die Krise verschärfen wird“.

Er glaubt außerdem, dass die Einführung des Euro und geringere ausländische Investitionen in der Slowakei der Regierung von Robert Fico schwere Zeiten bereiten wird.

„Sie (die Mitglieder des Kabinetts von Robert Fico) haben sich nur Dank des nach außen sichtbaren Wohlstands, der hier vorherrscht, Pluspunkte erworben, wobei es die Menschen nicht interessiert, wer diesen Wohlstand geschaffen hat", sagte Kusý in in einer Anspielung auf die wirtschaftlichen Reformen des ehemaligen Premierministers Mikuláš Dzurinda.


Weitere Nachrichten von Flash News

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen