Slowakei.com

Greenpeace legt Beschwerde über Kernkraftwerk ein

Thema:

Die Umweltorganisation Greenpeace sagte dem TASR Newswire am 25. Mai, dass sie eine Beschwerde bei der Europäischen Kommission gegen die Slowakei eingereicht habe wegen der Art und Weise, wie die Regierung einen strategischen Partner für den Bau eines neuen Reaktors im Kernkraftwerk in Jaslovské Bohunice auswählte.

Nach Ansicht von Greenpeace habe die slowakische Regierung nicht die Leitlinie 2004/17/ES vom 31. März 2004 des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rates über die Auftragsvergabe in den Bereichen Wassermanagement-, Energie- und Verkehrsversorgung sowie der Postdienste erfüllt , als das im slowakischen Staatsbesitz befindliche Unternehmen JAVYS den tschechischen Energiekonzern ČEZ  ohne Ausschreibung aussuchte, um gemeinsam den Reaktor zu bauen. 

Die Umweltgruppe behauptet, dass die Regierung einen Vertrag mit CEZ auf dem European Nuclear Forum (ENEF) in Prag am Freitag, 29. Mai, unterzeichnen werde.

 

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen