Slowakei.com

Hunderte strömen auf den Weihnachtsmarkt von Bratislava

Hunderte von Menschen kommen jeden Tag auf den Weihnachtsmarktvon Bratislava, um Lokše (Kartoffelpfannkuchen), Punsch oder Hriatô, ein traditionelles alkoholisches Getränk mit Speck, zu kosten.

Der Markt, der am 28. November eröffnet wurde und bis zum 23. Dezember aufgebaut bleiben wird, ist ein beliebter Treffpunkt für Freunde oder um Weihnachtsspezialitäten zu probieren. Die Adventsatmosphäre hat außerdem einige ausländische Besucher angelockt.

"Hier ist es wirklich super. Eine großartige Atmosphäre in der wir uns uns mit Freunden und Bekannten treffen können", erzählte eine Einwohnerin (50) von Bratislava, die zusammen mit einigen Arbeitskolleginnen ihr Hriatô genoss, dem ČTK. Sie sagten, dass sie keine Preiserhöhungen feststellen konnten. "Ich achte nicht darauf. Ich komme wegen der Atmosphäre und um Freunde zutreffen", fügte sie hinzu.

Andere Besucher wiederum meinten, dass die Preise höher seien. Der Verkäufer in einem der Imbissstände bestätigte einen um 10 Prozent höheren Preis und erklärte, dass dies auf die allgemein gestiegenen Preise für Nahrungsmittel zurückzuführen sei. Ein paar Englischlehrer aus den USA versuchten, den Mut aufzubringen, Hriatô, das geschmolzenes Schweinefett und Speck enthält, zu versuchen. "Ich sage ihnen immer wieder, dass sie es probieren sollten, da es etwas Einzigartiges ist und man nur einmal lebt", sagte einer von ihnen, der den Weihnachtsmarkt jetzt schon zum fünften Mal besucht.

Manche Besucher trinken Punsch oder essen Lokša an mehreren Kiosken, um die Qualität zu vergleichen. Die meisten sagten, dass dies mit Sicherheit nicht das letzte Mal sein würde, dass sie den Markt besuchten. "Wir kommen noch öfter", sagte eine Frauengruppe unter Gelächter, und drei Studenten aus Bratislava stimmten eifrig zu.

Man kann auf dem Markt auch Weihnachtsgeschenke einkaufen, wobei die Kioske überwiegend traditionelle Artikel aus Holz, Wachs oder Glas im Angebot haben.

Außer dem von Bratislavas Stadtrat auf dem Hlavné und Františkánske Platz organisierten Weihnachtsmarkt findet der schon seit einigen Jahren vom Rat der Altstadt organisierte Altstadtweihnachtsmarkt auf dem benachbarten Hviezdoslavovo Platz statt.

Ob es in diesem Jahr nun

Ob es in diesem Jahr nun teurer war also sonst, kann ich nicht behaupten - schließlich durfte ich den Weihnachtsmarkt in diesem Jahr zum ersten Mal besuchen.

Anfang Dezember waren mein Mann und ich für einige Tage in der Slowakei. Wir hatten ein kleines Ferienhaus angemietet, um einige Bekannte zu besuchen und natürlich auch, um das Land ein wenig zu erkunden. Da haben wir uns natürlich auch den Markt in Bratislava nicht entgehen lassen.

Die Atmosphäre war einfach wunderschön. Es kam richtige Weihnachtsstimmung auf, obwohl ich zu der Zeit noch gar nicht weihnachtlich eingestimmt war. Und die slowaktschen Spezialitäten haben ihr Übriges dazu getan. Sehr schön und sehr zu empfehlen.

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen