Slowakei.com

J&T wird kleiner, verkauft Hotels

Thema:

Die tschechisch-slowakische Gruppe J&T, einer der aktivsten Investoren auf dem tschechischen Markt, speckt radikal ab, wie die Hospodarske noviny (HN) am 19. Mai berichtete.

J&T entledigt sich nicht nur von Vermögenswerten in der Industrie und Energieerzeugung, sondern bietet auch ihre Hotels, Immobilien und ein Tourismusunternehmen im Tatragebirge zum Verkauf an, wie die Zeitung hinzufügt.

Das Unternehmen Best Hotel Properties (BHP) wird wahrscheinlich bereits in dieser Woche gegründet werden, sagte HN und gibt weiterhin an, dass J&T seine Vier- und Fünf-Sterne-Hotels einbringen wird. J&T hat derartige Hotels in Prag, Bratislava, Moskau und im Tatragebirge.

Es sind das kürzlich fertig gestellte Hotel Kempinski in der Hohen Tatra , das Moskauer Kempinski Balchug, Bratislavas Crowne Plazza, Prags Budha Bar, das Kempinski in Bratislava, das sich im noch Aufbau befindet, und ein geplantes Hotel auf dem Senovazne Platz in Prag.

Der Aufbau von zwei weiteren unabhängigen Unternehmen, in die J&T mehr Vermögen aus der Immobiliengeschäft und dem Tourismusunternehmen im Tatragebirge überstellen wird, soll in Kürze folgen.

J&T bietet Investoren Beteiligungen in den neuen Unternehmen und ist bereit, die Mehrheitskontrolle abzugeben. Man möchte €350 Mio. (Kc9.5bn) aus dem Markt für Best Hotel Properties und der Tatrabeteiligung allein erlangen.

„Wir werden €250 Mio. durch unsere Geldmittel, eigene Investitionen und uns nahestehende Investoren beisteuern,“ sagte der J&T-Teilhaber Patrik Tkac der HN.

In der Slowakei hat das Unternehmen auch sein Gesundheitsunternehmen zum Verkauf angeboten.
Am Ende des Abbauprozesses soll nur der finanzielle Teil, nämlich JT Finance Group, aus dem derzeitigen riesigen, in vielen Bereichen aktiven Unternehmen übrig bleiben.

Der Abspeckprozess wurde von der Krise beschleunigt. Die Gruppe wuchs in den vergangenen Jahren schnell, und wie Tkac sagte, „kaufte sie alles, was sie konnte.“

Die Gruppe hat nun hohe Schulden, was ein Handicap in Krisenzeiten ist. Darüber stieß die Tätigkeit des großen Konglomerats von Unternehmen rund um J&T Banka allmählich an die Grenzen, die durch die Zentralbank für die Verwaltung von Finanzinstituten festgelegt wurden, ergänzte HN.

Die J&T-Gruppe wurde durch die Unternehmer Ivan Jakabovic und Patrik Tkac in den 1990er Jahren gegründet. Heute steht sie nur im Eigentum von Jakabovic und Tkacs Vater Jozef Tkac. Die Top-Manager, einschließlich Tkac Jr., sind Teilhaber.

 

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen