Slowakei.com

Junge Menschen in Bratislava verdienen mehr

Sind es die höheren Gehälter, die Slowaken aus dem ganzen Land  nach Bratislava umziehen lassen? Dies ist das Ergebnis einer umfangreichen Internetumfrage auf www.merces.sk, die Stichproben bei 120.000 Slowaken über einen Zeitraum von einem Jahr machte. 

„Gehaltsunterschiede in den Regionen können für junge Menschen €200 monatlich ausmachen.“ So die Ergebnisse, nach denen Arbeitnehmer im Alter zwischen 17 und 24 Jahren in Bratislava im Durchschnitt €628 verdienen, während das durchschnittliche Gehalt innerhalb dieser Altersgruppe in anderen Regionen unter €600 pro Monat liegt.

„Junge Leute in der Region Bratislava verdienen 41 Prozent mehr als ihre Altersgenossen in der Region Prešov, wo die Löhne von jungen Menschen am niedrigsten sind. Daher lohnt es sich, wegen der höheren Gehälter in die Hauptstadt  zu ziehen, aber dann muss man auch die höheren Lebenshaltungskosten in Bratislava berücksichtigen," sagte der Projektmanager der Umfrage, Miroslav Dravecký dem TASR.

Gemäß der Umfrage liegen die wichtigsten Unterschiede bei den Gehältern in der Altersgruppe zwischen 35 und 44 und Arbeitnehmer in Bratislava bekommen 47 Prozent mehr als in der Region Prešov. Die Unterschiede in dieser Altersgruppe beruhen auf dem höheren Anteil an hoch qualifizierten Mitarbeitern und einer Konzentration von Top-Management und gut bezahlten Spezialisten in Bratislava.

„In der Altersgruppe bis 44 Jahre beträgt der Unterschied zum Beispiel in den Positionen speziell für Informationstechnologien 94 Prozent,“ sagte Dravecký.

Die Gehälter von Leuten über 45 sind dann wegen eines höheren Anteils dieser Altersgruppe, die für den Staat und in der öffentlichen Verwaltung, vor allem im Schulsystem und im Gesundheitswesen arbeiten, in der Regel niedriger. Wie die Umfrage berichtet, ist dieser Unterschied besonders in Bratislava beträchtlich.

 

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen