Slowakei.com

Kabinett genehmigt staatliche Hilfe für Hypothekenschuldner

Thema:

Anfang Oktober dieses Jahres könnte die slowakische Regierung in der Lage sein, Bürgern Hilfe anzubieten, die als Folge der wirtschaftlichen Krise ihre Hypotheken nicht zurückzahlen können. Das Kabinett ist in seiner Sitzung vom 15. Juli einem Vorschlag für das Finanzministerium gefolgt, um die notwendigen gesetzgeberischen Voraussetzungen für die Umsetzung des Programms in Zusammenarbeit mit dem slowakischen Bankenverband (SBA) und der Bailout-Agentur Slovenská Konsolidačná, a.a. zu schaffen. Das vorgeschlagene Hilfsprogramm wird aus zwei Phasen bestehen. 

„Die erste Stufe behandelt die Hilfeleistung seitens einer Bank in Form einer Umstrukturierung des Wohnungsbaudarlehens. Staatliche Beihilfen werden in der zweiten Stufe in der Bereitstellung einer Unterstützung bei der Rückzahlung der Raten für ein umstrukturiertes Darlehen für einen bestimmten Zeitraum folgen,“ erklärte das Finanzministerium. Der SBA erwartet rund 1.000 Kreditausfälle pro 10.000 neuen arbeitslosen Bürgern. Das Volumen der staatlichen Beihilfen für diesen Betrag der ausgefallenen Kredite wird auf rund  €2,8 Mio geschätzt. Der Start des gesamten Projekts macht die Änderung von mindestens drei Gesetzen erforderlich.

Staatliche Beihilfen, die durch Slovenská Konsolidačná bereitgestellt werden, richtet sich an Kunden, die Wohnungsbaudarlehen aufgenommen haben und nicht in der Lage sind diese zurückzuzahlen, nachdem sie ihren Job als Folge der Wirtschaftskrise verloren haben. Eine der Bedingungen für die Gewährung dieser Beihilfen ist, dass ein Bürger keine andere Immoblilie für die finanzielle Deckung der Schuldentilgung besitzt.

Kunden müssen einen Darlehensvertrag haben, der durch Wohnimmobilien gedeckt ist, und der Vertrag muss vor dem 31. Dezember 2008 unterzeichnet worden sein. Die Höchstgrenze für solche Hypotheken beträgt €83.000. Hypothekenschuldner können ab 1. Januar dieses Jahres bis Ende 2010 in ein Hilfsprogramm aufgenommen werden. Das Programm selbst wird über diesen Zeitraum hinausgehen. In dieser Periode wird der Prozess der Umstrukturierung der Bankdarlehen in den Banken umgesetzt werden und nachdem es abgelaufen ist, wird der Staat einen Teil der Schuldnerraten für jeden Schuldner für maximal ein Jahr zurückzahlen.

 

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen