Slowakei.com

Kia Slovakia erhöht Produktion und Mitarbeiter

Thema:

Der Automobilhersteller Kia Motors Slovakia wird sowohl die Produktion von Personenkraftwagen als auch die Anzahl der Beschäftigten erhöhen. Dies kündigte der slowakische Ministerpräsident Robert Fico nach einem Besuch im Produktionswerk Teplička nad Váhom (Region Žilina) am Mittwoch, den 12. August, mit.

Die Anlage begann mit der Großproduktion im Jahr 2006. Fico ist der Ansicht, dass die Auswirkungen dieser großen Unternehmen auf die Wirtschaft der Slowakei absolut klar ist. Er betonte, dass jede Änderung zu ernsthaften Problemen führen könnte. In diesem Zusammenhang hob er die Bemühungen von Kia hervor, die Produktion bis Ende 2010 von 201.000 auf etwa 240.000 Autos durch die Einführung neuer Modelle zu steigern, und die Zahl der Beschäftigten von derzeit 2.700 auf 3.000 zu erhöhen. Darüber hinaus äußerte Fico, dass das Thema seiner Arbeitsgespräche mit Vertretern des Automobilherstellers die positiven Ergebnisse des Auto-Verschrottungs-Bonusprogramms einschlossen sowie Kia’s geplante Investitionen.

 

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen