Slowakei.com

Präsidentschaftswahlen der Slowakei am 21. März

Thema:

Am 21. März wird der Staatspräsident der Slowakei gewählt. Der Präsident ist das Staatsoberhaupt der Slowakischen Republik. Er ist im Gegensatz zum deutschen Bundespräsidenten mit größeren Rechten ausgestattet und hat nicht nur repräsentativen Charakter. So ernennt der slowakische Präsident den Ministerpräsidenten, die Regierungsmitglieder und den Präsidenten des Verfassungsgerichts. Außerdem
beruft er Rektoren und Professoren der Hochschulen und ist Oberbefehlshaber des Militärs.

Der jetzige Staatspräsident der Slowakei ist Ivan Gašparovič. 2004 trat Gašparovič bei den Präsidentschaftswahlen an und erreichte am 3. April 2004 im ersten Wahlgang 22,28% und belegte damit den zweiten Platz nach Vladimír Mečiar. Die Stichwahl vom 17. April 2004 gewann er mit 59,91% der Stimmen und trat das Amt am 15. Juni 2004 an.

Gašparovič  tritt auch bei den Präsidentschaftswahlen im März wieder an. Auch wenn die Umfragen naturgemäß Schwankungen aufweisen, gilt Ivan Gašparovič als hoher Favorit. Nicht wenige Beobachter trauen ihm anhand der Umfragen sogar zu, dass er bereits im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit der Stimmen erringen könnte, sodass es gar nicht erst zu einer Stichwahl kommen müsste.

Die ehemalige Sozialministerin und nunmehrige stellvertetende SDKÚ-Parteivorsitzende Iveta Radičová gilt nach Ansicht aller namhaften Beobachter als einzige Konkurrentin, die zumindest eine gewisse Chance gegen Gašparovič hätte.

Der SDKÚ Vorsitzende und frühere Ministerpräsident Mikuláš Dzurinda meint, dass die Slowakei eine unabhängige Präsidentin mit einer klaren Vision benötige, die die Probleme erkennt und Lösungen findet.

"Derzeit hat die Slowakei keinen unabhängigen Präsidenten ... denn er steht im Dienst der stärksten politischen Partei (Smer-SD). Gašparovič zeigte bei seinem Bericht zur Lage der Nation eine äußerst verantwortungslose Einstellung gegenüber den Bürgern. Sein Bericht war eine große Enttäuschung für uns", so Dzurinda weiter.

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen