Slowakei.com

Slowakischer Mexiko-Tourist hat keine A/H1N1 Grippe

Thema:

Ein slowakischer Staatsbürger, der nach seiner Rückkehr aus Mexiko am 3. Mai mit Fieber in eine Klinik in Prag eingeliefert wurde, hat sich nicht mit dem Grippe-Virus A/H1N1 infiziert. Labortests schlossen dies aus, wie die Sprecherin des Slowakischen Gesundheitsministeriums Zuzana Cižmáriková mitteilte.

„Die Ergebnisse der Laboruntersuchungen waren negativ,“ sagte Cižmáriková.

Drei andere slowakische Touristen, die von slowakischen regionalen Amtsärzten am 4. Mai aufgesucht wurden, wiesen ebenfalls keine Grippesymptome auf. Die drei Touristen mit leichten Fieber, zwei Einwohner von Bratislava und ein Nitraanwohner, hatten keine eigentlichen Grippesymptome nach ihrer Rückkehr aus Mexiko und sind schon wieder zu Hause, fügte Cižmáriková hinzu.

Das erste Flugzeug mit Touristen aus Mexiko seit dem Auftreten dieses neuen in Mexiko ausgebrochenen Influenzastammes landete am 3. Mai in Prag mit mehr als zweihundert Menschen an Bord, darunter dreißig aus der Slowakei.

 

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen