Slowakei.com

Slowakischer Student gewinnt Top-Design-Wettbewerb

Thema:

Ein slowakischer Student aus der Holzbearbeitenden Fakultät der Technischen Universität in Zvolen hat einen internationalen Design-Preis in einem prestigeträchtigen Studentenwettbewerb gewonnen, der von dem weltweiten Möbel- und Zubehörhersteller Hettich ausgeschrieben wurde. Lukáš Priečka’s Transfoarmchair, ein interaktiver Sessel, siegte über 1.600 andere Ideen aus der ganzen Welt und wurde in der Kategorie der intelligenten Möbel ausgewählt.

Der Sessel, den es derzeit nur als Design-Konzept gibt, soll erst 2030 auf dem Produktmarkt kommen. Der Sessel kann seine Form verändern, wobei er sich durch ein Magnetfeld verwandelt, das von der Stimme gesteuert wird.

„Da ich nur etwa sechs Wochen Zeit hatte, um das gesamte Konzept zu entwickeln, war ich gezwungen, rasch zu handeln,“ sagte Priečka dem TASR Newswire.

Sein Ziel war es, ein Zusammenspiel zwischen Produkt und Nutzer durch Gebrauch von Ton, Farbe und Form zu planen. „Nach zwei Wochen hatte ich eine vage Vorstellung vom Design,“ sagte der Student. Er ist nicht sicher, was die Jury am meisten an seinem Entwurf faszinierte.

„Vielleicht war es die Idee der Transformation, die alle fünf Finalisten hatten. Der Unterschied lag in der Umsetzung dieser Idee, die von allen Designern auf sehr originelle Weise erfolgte,“ sagte er.
Insgesamt €20.000 Preisgeld wurde zwischen den Designer der Top zehn Eingaben aufgeteilt.

Priečka erhielt seine Auszeichnung in Köln vom Bürgermeister Friz Schramm und Vertretern der Firma Hettich.

 

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen