Slowakei.com

Transpetrol unterzeichnet Rohölvertrag mit tschechischen Firmen

Thema:

Nach mehr als fünf Monaten des Jahres 2009 hat sich das slowakische Unternehmen Transpetrol schließlich für den Rest dieses Jahres mit tschechischen Unternehmen auf die endgültigen Bedingungen für den Rohöltransport über die  Slowakei nach Tschechien geeinigt.  Am 8. Juni unterzeichnete Transpetrol einen Vertrag mit der tschechischen Raffinerie Paramo. 

Transpetrol erklärte, dass dieser Vertrag zusammen mit einem Vertrag mit dem Pipeline-Betreiber Mero die Grundlage für einen stabilen Rohöltransport in die Tschechei durch das Gebiet der Slowakei für das Jahr 2009 darstelle. Bis zur Unterzeichnung des Vertrags wurde der Rohöl-Transport über die Slowakei nach Tschechien im Einklang mit vorläufigen Vereinbarungen durchgeführt.

„Der Rohöltransport in den Monaten von Januar bis Mai 2009 wurde gemäß Ablaufplan durchgeführt und wurde in den Vertrag für 2009 aufgenommen,“ sagte Transpetrol.

Transpetrol transportiert russisches Rohöl in die Slowakei und nach Tschechien und bietet die Lagerung von Rohölprodukten für ihre Kunden und die staatliche Verwaltung für Materialreserven an.

 

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen