Slowakei.com

Umstellung auf Euro in Hotels reibungslos

Thema:


7. Januar 2009 (The Slovak Spectator) - Die Umstellung auf den Euro in Hotels in der Slowakei sei reibungslos und ohne Probleme verlaufen, sagte Soňa Hudecová-Podhorná vom Slowakischen Hotel- und Gaststättenverband (ZHR) am 5. Januar.

„Bisher hatten wir bei der Umstellung auf den Euro keine besonderen Probleme, und die Angestellten arbeiten mit Euro-Rechnern“, so Silvia Krausová, Besitzerin des Sojka Hotels in Liptovské Malatiny (Region Žilina) gegenüber dem TASR Newswire.

Sie hat ihre Angestellten angewiesen, Wechselgeld in Euro auszuzahlen und slowakische Banknoten im bis zu vierfachen Wert der entsprechenden Transaktion zu akzeptieren.

„Unsere Gäste bezahlen in slowakischen Kronen und in Euros in einem Verhältnis von etwa 50-50, und viele Gäste bezahlen mit Kreditkarte“, fügte sie hinzu. Und was Euro-Münzen anbelangt, so sei es einfacher, diese aus Belgien zu beziehen, als slowakische zu bestellen, sagte Krausová.

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen