Slowakei.com

Unternehmen aus Hongkong und Libanon wollen in Slowakei investieren

Thema:

Unternehmen aus Hongkong und Libanon beabsichtigen, in der Slowakei zu investieren. Die Slowakische Handels-Entwicklungs-Agentur (SARIO) ließe verlauten, dass die potentiellen Investoren eine libanesische Firma, Laceco International, und eine Firma aus Hongkong sind, wie Luda Development Limited berichtete. 

Die geplante libanesiche Investition beträgt €70 Mio. und es sollen ca. zweihundert Arbeitsplätze geschaffen werden und SARIO sagte, das Unternehmen aus Hongkong plane €10 Mio. mit der Perspektive zur Schaffung fünfzig neuer Arbeitsplätze zu investieren.

Laceco International’s Vizepräsident Fayez Makkouk sagte bei einem Treffen mit Vertretern von SARIO und dem Wirtschaftsministerium, dass die Investitionen im Dienstleistungssektor sind.

„Wir schließen Investitionen im Banken- oder Gesundheitswesen nicht aus,“ fügte Makkouk hinzu. 
Laut Raymond Law, Bevollmächtigter von Luda Development Limited hat sich das Unternehmen wegen der strategisch günstigen geographischen Lage des Landes im Zentrum von Europa, der Sprachnähe zu Nachbarländern und der Mitgliedschaft in der Europäischen Union und der Eurozone dazu entschieden, in der Slowakei zu investieren. Luda Development ist im Gesundheitswesen, dem Abbau von Rohstoffen und dem Import von Mineralwasser tätig. 

 

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen