Slowakei.com

Verbraucherschutzorganisation verklagt Mobilfunkanbieter

Thema:

Die Verbraucherschutzorganisation der Slowakei (ASSS) hat diese Woche zwei Klagen gegen Mobilfunkanbieter beim Amtsgericht in Stará Ľubovňa in der Region Prešov eingereicht, so die Präsidentin von ASSS, Bozena Stasenkova, gegenüber dem TASR Newswire am 26. Februar. Laut der ASSS bieten die Mobilfunkanbieter unzureichende Geschäftsbedingungen in ihren Kundenverträgen an, die dazu führen, dass vom Kunden gekaufte Sprechzeiten verfallen können, ohne dass eine entsprechende Gutschrift erfolgt.

„Die Organisation hält dies für unakzeptabel“, sagte Stasenkova.

Sie ist der Meinung, dass dies den slowakischen Kunden gegenüber unfair ist, da die Betreiber die verfallenen Sprechzeiten nicht ersetzen, obwohl diese Praxis in Österreich und Deutschland bereits als unzulässig erklärt wurde. Die ASSS möchte diesen Praktiken mit dem Prozess ein Ende bereiten und unzufriedenen Kunden eine Entschädigung zukommen lassen.
(The Slovak Spectator)

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen