Slowakei.com

Restaurant Camouflage Bratislava

Restaurant Camouflage BratislavaDas Restaurant Camouflage zählt zu den besten Restaurants in Bratislava. Es liegt mitten in der Altstadt an der Kreuzung Venturska und Panska, direkt gegenüber dem Sitz von Senza Limiti, im Palais Erdödy, das 1770 von Juraj Erdödy de Monyökerek erbaut wurde. Das Restaurant nimmt Bezug auf diese lange Historie und hebt sich damit positiv von den "altslowakischen und original Pressburger" Touristenfallen der Altstadt ab.


Das Interieur bildet eine Antidote in Weiss zur langen Tradition. Der Name des Restaurants ist der Camouflage-Serie von Andy Warhol entliehen, und tatsächlich findet man an den Wänden Originale des Popart-Künstlers. Einige der Restaurants, die den Anspruch haben zu den Besten in Bratislava zu gehören, zeichnen sich neben den überhöhten Preisen eher durch verkrampftes Imitieren französischer Etablissements aus - das Camouflage zeichnet sich dagegen durch lässige Eleganz und Understatement aus.

Und, welch ein Wunder: Es scheint guten Service in Bratislava zu geben? Jobs in der Gastronomie gehören zu den schlechtbezahltesten; das Personal besteht meist aus Studenten, die ihre Brigady (eigentlich Praktika, meistens aber langfristige und schlechtbezahlte Nebenjobs) lustlos und ungestört von Fachwissen kellnernd vertrödeln. Der Service im Camouflage hebt sich durch die freundlichen Empfangsdamen, dem deutsch-, englisch und slowakischsprachigen Ober und dem Sommelier wohltuend davon ab.

Hinweise auf die slowakische Krautleidenschaft und das ewige Huhn (das tägliche Kuracie sotée lässt grüssen) findet man im Camouflage zum Glück nicht. Der Chef Jaroslav Žídek bietet klassische Küche mit einem Schwerpunkt auf Meeresfrüchten und Fisch; dass man sich in der Slowakei befindet merkt man durch Kreationen wie das Pilzmenü (jeder zehnte Slowake geht zum Pilzesammeln), das vom 06. August bis zum 04. September 2008 auf der Karte steht, dennoch.

Wir bestellen als Aperitif zwei Glas Taittinger, die zum Amuse Bouche, einer kleinen, leider etwas geschmacklosen, Gazpacho-Suppe,  gereicht werden. Als Entrée nehmen wir die Spargelcremesuppe mit geräuchertem Aal und den Krabbenrisotto in Parmesan-Crepe. Beide Speisen werden schön präsentiert und schmecken vorzüglich.

Die Hauptgerichte bestehen aus Thunfischsteak mit Blumenkohlpurée und Tenderloinsteak in Entrecote-Wrap auf glasierten roten Zwiebeln und Trüffelsauce. Abgesehen davon, dass der Wrap des Tenderloinsteak leider mehr nach Leberkäse als Entrecote schmeckt, und dass die zwei winzigen Trüffelscheiben auf dem Steak mehr Dekoration als Geschmacksnuance sind, ist das Essen sehr gut in Geschmack und Präsentation.

Die Portionen sind nicht zu klein, aber es bleibt noch genügend Appetit auf ein Dessert: für die Damen "Nuss und Banane", ein sehr empfehlenswertes Schokoladefondant mit glasierter Banane auf Karamell- und Vanillesauce und Bananensorbet, und für den Herrn "Zimt", eine Crème Brulée mit Vanilleeis und heissen Waldfrüchten. Dazu zwei Glas des slowakischen Tokaj.

Bei der Weinkarte scheint mehr Wert auf geographische Vielfalt als auf beste Qualität gelegt zu werden und die Preise sind doch etwas hoch (5x Ladenpreis). Andererseits serviert der Sommelier gerne auch gute Weine glasweise.

Alles in allem: Das Camouflage ist eines der Top-Restaurants in Bratislava, mit sehr gutem Essen und gutem (für die Slowakei: hervorragendem) Service. Eine Empfehlung für alle gehobenen Anlässe.

Gesamtbewertung: ******** (8.5/10)
Preis-Leistung: *********(9/10)
Essen: ********(8.5/10)
Weinkarte: ********(8/10)
Service: ********(8.5/10)
Ambiente: *********(9/10)
Preisniveau: ********(8/10)
Preis Hauptgericht (ca. Durchschnitt): € 25
Preis Gesamt p. Person (ca.): € 75

Restaurant Camouflage Bratislava

Ventúrska 1 - Erdödy Palace
811 01 Bratislava

Tel: +421 2 209 227 11
Email: info@camouflage.sk

 

 

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen