Slowakei.com

Euro

Slowakei bereit für Euro

Thema:

Die Österreichische Zentralbank hat der Slowakei 188 Millionen Eurobanknoten im Wert von 7 Milliarden Euro geliehen. Die Slowakei wird mit dieser Hilfe die Umstellung auf die europäische Währung im kommenden Jahr ohne größere  Probleme bewältigen können. Die Banknoten wurde in drei Transporten überführt, der letzte fand am 2. Dezember  unter  erhöten Sicherheitsvorkehrungen statt. Das Geld befindet sich derzeit in den Tresoren der Nationalbank der Slowakei in Bratislava.  Weiterlesen »

NBS schränkt Verkauf der Euro Start-Sets ein

Thema:

4. Dezember 2008 (The Slovak Spectator) - Die slowakische Zentralbank (NBS) hat am Dienstag die Zahl der Euro Start-Sets, die bei Banken erworben werden können, auf 10 pro Person beschränkt.

„Aufgrund der außergewöhnlich hohen Nachfrage, wobei manche Leute hunderte oder sogar tausende kaufen, hat die Zentralbank beschlossen, den Verkauf auf 10 Sets pro Person zu beschränken,“ sagte die Sprecherin der NBS, Jana Kováčová, gegenüber der Nachrichtenagentur TASR.  Weiterlesen »

Euro-Umstellung von Kapitalgesellschaften in der Slowakei

Am 1.12.2008 trat eine Novelle des Handelsgesetzbuches in Kraft, das drei Alternativen zur Umstellung des Gesellschaftskapitals vorsieht.  Weiterlesen »

Euro-Startsets verkaufen sich wie warme Semmeln

Thema:

Die Menschen in der Slowakei zeigen bereits am ersten Verkaufstag großes Interesse an den Start-Sets der Euromünzen. Einige Banken waren schon nach wenigen Stunden ausverkauft.  Weiterlesen »

Euro-Taschenrechner für slowakische Haushalte

Thema:

18. September 2008 Zuzana Vilikovská (The Slovak Spectator) - Jeder slowakische Haushalt wird zwei "Euro-Pakete" erhalten. Das erste Paket besteht aus einem Euro-Taschenrechner und einer Broschüre über die neue Währung. Durch das zweite Paket wird den Slowaken das Design der Euro-Banknoten vorgestellt.  Weiterlesen »

TV und Presse dominierende Informationsquellen über Euroeinführung in der Slowakei

Thema:

25. August 2008 Zuzana Vilikovská (The Slovak Spectator) - 
Laut einer Umfrage, die am 26. August vom Statistikamt der Slowakei veröffentlicht wurde, erhalten viele Slowaken (zirka 50 Prozent) Informationen über die Euroeinführung hauptsächlich durch das Fernsehen und die Presse.  Weiterlesen »

Slowakei prägt erste Euro-Münzen

Thema:

Gut vier Monate vor ihrem Beitritt zur Eurozone
laufen die Vorbereitung in der Slowakei auf Hochtouren. Die ersten
Münzen wurden bereits in der Münzprägeanstalt in Kremnica geprägt. Bis
zum Jahresende sollen es rund eine halbe Milliarde Münzen mit einem
Gesamtgewicht von gut 2400 Tonnen werden.  Weiterlesen »

Euroeinführung Slowakei: Häufige Fragen

Was ist die Dualdarstellung?
Die Preise von Gütern, Produkten und Dienstleistungen werden ab dem 1. Juli 2008 bis zum 31. Dezember 2009 obligatorisch sowohl in SKK als auch in EUR ausgezeichnet.

Was bedeutet die Parallelumlaufphase?
Die Parallelumlaufphase ist der Zeitabschnitt nach der Euroeinführung, nämlich vom 1. Januar 2009 bis zum 16. Januar 2009, in dem es möglich wird, in Geschäften sowohl mit slowakischen Kronen als auch mit Euro zu zahlen. Restgeld wird allerdings ausschließlich in Euro zurückgegeben.  Weiterlesen »

Schatztransport: 188 Millionen Euro-Banknoten

Das österreichische Einsatzkommando COBRA wird in Kooperation mit der slowakischen Polizei 188 Millionen Euro-Banknoten von Wien nach Bratislava transportieren, gaben der slowakische und der österreichische Innenminister auf einer gemeinsamen Pressekonferenz bekannt.

Der Wert dieser Banknoten beträgt ungefähr €7 Billionen.  Weiterlesen »

Slowakische Banken zeigen Euro und SKK

Thema:

Kunden slowakischer Banken werden Preise in Kürze in beiden Währungen, also in Kronen und Euro sehen. Dies betrifft nicht nur Preislisten von Bankprodukten, sondern auch alle Marketingmaterialen, kündigte der  slowakische Bankverband an.

Das Gesetz schreibt vor, dass das Anfangs- und Endguthaben auf einem Kontoauszug in beiden Währungen abgebildet werden muss. Die Banken erweitern die duale Währungsauszeichnung freiwillig auf Bankomatbelege, und mehrere Banken werden sowohl im Internetbanking als auch bei Kontoauszügen beide Währungen für jede Bewegung anzeigen.  Weiterlesen »

Inhalt abgleichen

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen