Slowakei.com

Leben

Spanne des Lebensmittelhandels soll reglementiert werden

Thema:

Eine Gruppe von Abgeordneten der Regierungskoalition hat beschlossen, dass der Lebensmitteleinzelhandel in der Slowakei zu viel Geld verdient, dass es „pervers“ sei, wenn Geschäfte Höchstpreise berechnen, die die Kunden zu zahlen bereit sind, und dass die Gewinne aus dem Verkauf von Lebensmitteln gesenkt werden müssen.  Weiterlesen »

Bis zu 240.000 Slowaken arbeiten in EU-Ländern

Gemäß einer Schätzung vom 3. Mai von Peter Zeman vom Amt für Arbeit, soziale Angelegenheiten und Familie  (ÚPSVAR) für den TASR Newswire hält sich die Zahl der Slowaken, die in anderen EU-Mitgliedstaaten arbeiten, konstant zwischen 230.000 und 240.000 Personen seit die Slowakei vor fünf Jahren Mitglied der Europäischen Union wurde.  Weiterlesen »

Slowakischer Mexiko-Reisender vorsichtshalber im Krankenhaus

Thema:

Einer von 33 Slowaken, die aus Mexiko zurückkehrten und auf dem Prager Internationalen Flughafen Ruzyne am Sonntag, den 3. Mai, landeten, wurde ins dortige Krankenhaus mit dem Verdacht auf  Influenza A/H1N1 eingeliefert. Dies teilte die Sprecherin des Gesundheitsamts(ÚVZ) Lenka Šrámková dem TASR Newswire am 3. Mai.  Weiterlesen »

Junge Menschen in Bratislava verdienen mehr

Sind es die höheren Gehälter, die Slowaken aus dem ganzen Land  nach Bratislava umziehen lassen? Gemäß  TASR Newswire ist dies das Ergebnis einer umfangreichen Internetumfrage auf www.merces.sk, die Stichproben bei 120.000 Slowaken über einen Zeitraum von einem Jahr machte.   Weiterlesen »

Slowaken kehren aus dem Ausland zurück

Thema:

Die Slowakei hat viele Auswanderer zu verzeichnen: in vergangenen Krisenzeiten haben sich ganze Familien auf Schiffe begeben und sind in ferne Länder gereist, um ihre Träume von einem besseren Leben zu verfolgen, wobei während des kommunistischen Regimes viele Menschen aus politischen Gründen das Land verlassen haben. Nach dem Fall des Eisernen Vorhangs und dem Beitritt der Slowakei in die EU haben viele Slowaken eine Tätigkeit im Ausland angenommen im Hinblick auf neue Erfahrungen, neue Fertigkeiten und Beschäftigung und natürlich bessere Gehälter. Die Situation scheint sich nun zu ändern.  Weiterlesen »

Kraftwerk Vojanys Block 6 ab Ende Mai in Betrieb

Thema:

Stromerzeuger Slovenské Elektrárne (SE) wird Block 6 ihres Wärmekraftwerks Vojany in der Region Košice bis Ende Mai wieder in Betrieb nehmen. Wie der TASR Newswire berichtet, gab SE-Sprecher Juraj Kopřiva dies am Donnerstag, den 23. April, bekannt. Das Kraftwerk war am 14. April in Brand geraten.

Der Betriebstermin für Block 5, der durch das Feuer schwer beschädigt wurde, ist noch nicht bekannt, schrieb TASR. Das Feuer brach in einer Turbine im Kraftwerk am 14. April kurz nach 21.00 Uhr aus.  Weiterlesen »

Slowakei hat höchste Lebensmittelpreise unter V4-Ländern

Thema:

Von den vier Visegrad-(V4) Ländern sind nach einer am 8. April veröffentlichten Umfrage die Preise für Grundnahrungsmittel in der Slowakei am höchsten. Wie der TASR Newswire berichtet, wurde die Umfrage von einer Bürgervereinigung namens New Generation (NG) in Zusammenarbeit mit der SDKÚ-Partei durchgeführt. 
Die Umfrage wurde in Österreich, Polen, Ungarn, der Tschechei und der Slowakei durchgeführt und zeigte, dass sich die durchschnittlichen Kosten für den Kauf von Milch, Brot, Eiern und Hähnchen in der Slowakei auf 11,52 € belaufen.   Weiterlesen »

Tag der offenen Stadt in Bratislava

Am Wochenende vom 24. bis zum 26. April feiert Bratislava wieder den jährlichen Tag der offenen Stadt. Der Eintritt in sämtliche Musen, Austellungen, den Botanischen Garten, den Zoo ist kostenlos. Außerdem werden kostenlose Stadtführungen auch in deutscher Sprache angeboten.  Weiterlesen »

Kampf um Pressburger Kulturzentrum

Der Bauträger Henbury Development hat den Abriss des Kultur und Freizeitpark-Gebäudes (PKO) in Bratislava gestoppt, mit dem es in den frühen Morgenstunden des 14. April begonnen hatte. Dies berichtete der SITA Newswire. Vertreter der Stadt Bratislava behaupten, die Abbrucharbeiten kamen unerwartet für sie.

Der Bürgermeister von Bratislava Andrej Ďurkovský sagte, er habe den Bauträger sofort gebeten, den Abriss einzustellen.  Weiterlesen »

Slowakische Polizei filmt Missbrauch von Roma

Thema:

Der 8. April war Internationaler Tag der Roma, aber die Slowakei konnte keine Verbesserung des Status Quo seiner zweitgrößten ethnischen Minderheit feiern. Stattdessen waren Polizeikommissare in Tonbänder vertieft, die ihre Kollegen zeigen wie sie Roma-Kinder demütigen. Die Szenen erinnern an Misshandlungen in Bagdads Abu Ghraib Gefängnis.  Weiterlesen »

Inhalt abgleichen

Suche - Sitemap - Copyright © 2010 Senza Limiti s.r.o. - Datenschutzbestimmungen